Was ist Canyoning?

Canyoning ist eine moderne Trendsportart bei der wir eine Schlucht/Canyon von oben nach unten in geeigneter Ausrüstung begehen. Diese besteht aus Neoprenanzug + Socken, Canyoning-Schuhe, Canyoning-Gurt und einem Helm.

(die komplette Ausrüstung wird von mir gestellt). 

Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangen wir durch die Schlucht.

Canyons können in Trocken,- Alpine- und Aquatische Schluchten unterteilt werden, welche je nach Kunden Geschmack einen eigenen Reiz haben.

Trocken Canyoning -

wie der Name sagt, Abklettern und Abseilen durch eine ausgetrocknete Schlucht. Eignet sich gut um die spezielle Seil- und Rettungstechnik z.B. bei einem Kurs zu erlernen. 

Alpines Canyoning-

betreiben wir im Gebirge, wo die Bäche über Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Hier wird hauptsächlich abgeseilt und abgeklettert.

Aquatisches Canyoning-

was sich die meisten unter Canyoning vorstellen.

Wir befinden uns in einer Schlucht mit glasklaren Pools in die wir je nach Beschaffenheit des Canyons rutschen oder springen können. Teilweise müssen wir auch längere Strecken schwimmen.

Wie läuft eine Canyoning Tour ab?

zb.: Merlins World 

Mitzubringen:

Badehose/Bikini, wer will ein Funktionsshirt, Handtuch, Ersatzlinsen/Brillenband, dringend benötigte Medikamente/Antiallergika.

Wir treffen uns in Dornbirn beim Parkplatz Gütle.

Dort erhalten alle Teilnehmer die benötigte Ausrüstung.

Bestehend aus: Neoprenanzug + Socken, Spezielle Canyoning-Schuhe, Canyoning-Gurt und einem Helm.

Wir ziehen uns dann gemeinsam um, und ihr erhaltet dort die Sicherheitseinweisung.

Danach werden wir vom Taxi abgeholt und direkt zum Einstieg der Tour gefahren.

Bevor wir die Tour beginnen, erkläre ich wie wir uns in der Schlucht fortbewegen, verständigen, rutschen und springen.

Wir absolvieren ein Abseiltraining, und dann starten wir gemeinsam die Tour je nach Gruppengröße mit einem oder zwei Führern.

In der Mitte der Tour suchen wir uns einen sonnigen Platz an dem wir eine kurze Pause machen und uns mit einem Riegel und etwas zu Trinken stärken.

Nach ca. 3-4h erreichen wir den Ausstieg von wo wir in ca. 30min wieder beim Parkplatz ankommen und uns dort umziehen.

Gesamtzeit: 4-5h

Wer kann mit auf eine Canyoning Tour?

Gemeinsam finden wir für jeden die passende Tour,

für Canyoning Einsteiger und Fortgeschrittene,

von der Flusswanderung bis zum 300 Meter Wasserfall.

Vorkenntnisse braucht ihr keine.

Wichtig ist das ihr körperlich fit und trittsicher seit.

Freude an der Bewegung in der Natur habt,

und schwimmen könnt.

Wie groß kann eine Gruppe sein?

Mit einem Guide, können je nach Canyon,

bis zu ca. 8 Personen auf eine Tour kommen.

Bei größeren Gruppen werde ich einen zweiten

oder sogar dritten Guide organisieren. 

Was muss ich zur Tour
mitbringen?
  • Badehose/Bikini

  • wer will kann ein Funktionsshirt unter den Neoprenanzug anziehen

  • Handtuch 

  • Ersatzlinsen oder ein Brillenband von Vorteil

  • Medikamente und Antiallergika 

  • Spaß und Lust auf ein Abenteuer

Was für Ausrüstungsgrößen  besitzt du?

Ich besitze Anzüge von der Größe XXS  bis XXXL,

und kann bei Bedarf auch andere Größen ausleihen.

Schuhe habe ich von Größe 37 - 50,

im Einzelfall kann auch gut mit eigenen Spotschuhen gegangen werden. 

 

Zu welcher Jahreszeit und bei welchem Wetter kann Canyoning betrieben werden?

Bei uns in Vorarlberg werden die Schluchten hauptsächlich zwischen Mitte Mai bis Mitte Oktober begangen.

Beim Wetter sind wir mehr vom Wasserstand als direkt vom derzeitigen Wetter abhängig. Das heißt wir können auch bei

Regen Wetter auf Canyoning Tour gehen,

aber wir müssen vielleicht nach mehreren Tagen mit Niederschlag, und bei der Schneeschmelze auf eine andere Tour ausweichen oder die Tour verschieben.